Rumpsteak-Streifen mit steierischem Kürbiskernöl

19 Jul

Schnell gemacht, wenn alles vorbereitet ist: Rumpsteak gebraten, innen noch schön rosa, dann in Streifen geschnitten und mit reichlich steirischem Kürbiskernöl behandelt, frischer Pfeffer und grobe Stücke Rosmarinsalz dazu geben. Einen Tag stehen lassen.

Dann den Kürbis in handliche Stücke geschnitten und auf ein Backblech gelegt. Mit Chimichurri-Sauce (diese hier gibt’s wirklich nur bei Karstadt in Nürnberg als Hausmischung) beträufelt und bei ca. 200 Grad etwa 20 Minuten in den Ofen gestellt. Fertig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: