„Vinerie“ mit Herz, in der sich Flaschen gerne köpfen lassen!

24 Dez

Es ist wie so oft im Leben: Es gibt Weinbars – und es gibt Weinbars. Bei den einen ist die Nase der Gäste ziemlich weit oben und sind die Gläser ein wenig knapp eingeschänkt aus Flaschen mit Etiketten, die man aus Hochglanz-Magazinen kennt. Und dann gibt es die anderen Bars: Der Chef ist hier sein ärgster Kritiker und was es bei ihm bis ins Glas geschafft hat, darf das getrost als Auszeichnung verstehen.

Die „Vinerie Pirona“ hat sich letzteres Prädikat verdient. Der wirklich arg strapazierte Spruch ist hier ein echtes Versprechen: Du kommst als Gast und gehst als Freund. Und  meist später als du am Anfang gedacht hattest…

Vinerie Pirona
Via dell‘ Annunziata 6c
34100 Triest  (Italien)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: