Archiv | April, 2012

Brust oder Keule? Was vom Krokodil wirklich übrig blieb

15 Apr

Auch wenn er Knut heißt, ist er mal kein Eisbär. Der Mann wohnt inzwischen in Hamburg und macht tolle Musik mit einer Truppe namens „Samba“. Dieser Knut scheint Wurzeln zu haben in Münster und empfiehlt dort in einem Gastroführer einen ganz bestimmten Laden – „Brust oder Keule“ im Kreuzviertel (in Kreuzberg hieße er bestimmt „Brust oder Beule“…).

Zu Fuß auf dem Weg zum Lokaltermin. Auf der anderen Straßenseite an der Ecke ist ein Friseur. Draußen hat ein paar Fähnchen angebracht: „Danke für 25 Jahre“. Exakt an dieser Stelle war mal ein cooler Hifi-Laden, der damals tatsächlich auch Cassettendecks im Angebot hatte. Verdammt lang her…

Der Blick fällt auf die Tür des Restaurants, das sein Spielfeld im Souterrain hat. Und auf die Terrasse. Die nächsten Erinnerungen sind da: Das war mal das „Krokodil“, eine ziemlich lässige Cocktail-Bude. Aber darum geht es hier nicht.

„Brust oder Keule“ sind im dritten Jahr hier und machen große Küche zu kleinen Preisen. Kein geschnörkelter Angeber-Kram, sondern ehrliche bodenständige Kreationen mit großer Raffinesse. Zum Beispiel als Vorspeise hochwertige Zeigenkäsepralinen mit Honig und Thymian (dazu Rote Beete, Nüsse und einen kleinen Pflücksalat).

Und bei den Hauptspeisen gibt es in Münster auch mal einen triftigen Grund zum Niederknien: Filet vom Wolfsbarsch gespickt mit getrockneten Tomaten an Oliven-Kartoffelpüree, geschmortem Fenchelgemüse und Safranschaum oder zweierlei vom Paderborner Weidelamm (geschmorte Keule in Kreuzkümmeljus und gebratenes Carré an pikanten Beluga-Linsen mit Harissa und Tomate).

Alles in super entspannter Atmosphäre und mit einem kleinen, feinen Weinangebot. So ist der Chianti Reserva von 2007  ein echter Genuss. Fazit: Knut weiß, was gut ist. In Hamburg jedenfalls findet er einen solchen Laden nicht. Und falls es ihn irgendwann doch einmal geben sollte, bestimmt nicht zu diesen einladenden Preisen. Weitermachen!

Brust oder Keule
Melchersstraße 32
48149 Münster

www.brustoderkeule.de